Zum Inhalt

Zur Navigation

Detektiv im Nebel

Lernen Sie die Bregenzer Berufsdetektive in Tirol und Vorarlberg kennen

Unser Unternehmensleitbild sind traditionelle Werte und unwiderrufliche Prioritäten. Darauf basieren die Erfolge nebst langjähriger Erfahrung, Sensibilität und Einfühlungsvermögen unserer Mitarbeiter sowie unser breit gefächertes Netzwerk und moderne technische Ausrüstung.

Wir bearbeiten jeden Fall diskret, individuell und selbstverständlich vertraulich. Je enger die Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, umso effektiver die Einsätze. Mit den Bregenzer Berufsdetektiven haben Sie einen kompetenten und seriösen Partner an Ihrer Seite.

Die Geschichte der Bregenzer Berufsdetektive in Tirol und Vorarlberg

1976
Herbert Bregenzer schloss die Bundeshandelsakademie erfolgreich mit Matura ab und erwarb so wichtige wirtschaftliche Grundkenntnisse. Danach absolvierte er den Präsenzdienst als Einjährig-Freiwilliger und erwarb danach in einem 6-jährigen Berufspraktikum Fachkenntnisse im Bereich Kriminalistik, Ermittlungs- und Observationstaktik sowie Rechtskunde.

1983
Staatliche Konzessionsprüfung und Gründung der Detektei Bregenzer (ohne Dispens, ohne gewerberechtliche Fremdabdeckung)

1988
Beitritt zum ÖDV (Österreichischer Detektiv Verband) und IKD (internationale Kommission der Detektiv Verbände, somit hervorragende Kontakte auch ins Ausland)

1992
Herbert Bregenzer wird Geschäftsführer der neugegründeten „Bregenzer Berufsdetektive GmbH“ mit den Standorten Tirol und Vorarlberg

2000
Neuer Standort in Feldkirch wird eröffnet

Langjährige Erfahrung und Know-how zeichnen die Berufsdetektive in Tirol und Vorarlberg aus