Zum Inhalt

Zur Navigation

Aufwand und Abrechnung Ihrer Detektive aus Tirol und Vorarlberg

Leisten Sie sich nicht nur einen Anwalt, sondern auch einen Detektiv!

Das Erstgespräch, das auch gerne in Ihrer Nähe stattfindet, ist kostenfrei!

Für Überwachungen und Ermittlungen berechnen wir den erforderlichen Zeitaufwand und die Fahrtspesen sowie etwaige technische Unterstützung. Als langjähriges Mitglied des Österreichischen Detektivverbandes liegen unsere Sätze im angemessenen Durchschnittsbereich. Die Anzahl bzw. Dauer der Einsätze bestimmen Sie, gerne beraten wir Sie dabei. Selbstverständlich ist auch ein Kostenlimit möglich.

In Einzelfällen kann auch ein Erfolgshonorar vereinbart werden.

Rückerstattung der Detektivkosten

In vielen Fällen haben Sie als Auftraggeber gegenüber dem Verursacher die gesetzliche Regressmöglichkeit, das heißt der Verursacher muss Ihnen letztendlich nicht nur den Primärschaden, sondern auch die Detektivkosten ersetzen (z.B. bei Diebstahl, Betrug, Sachbeschädigung, übler Nachrede, aber auch bei Ehestörung oder Krankenstandsmissbrauch), sofern fachgerecht gearbeitet und die entsprechenden Erfordernisse exakt eingehalten werden (Vorsicht: Nicht jeder "geprüfte" Detektiv hat tatsächlich die staatliche Konzessionsprüfung abgelegt!!!).

Keine Regressmöglichkeit besteht bei Vorlebensrecherchen oder Privatauskünften.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren oder unter unseren Telefonnummern der Standorte Innsbruck bzw. Feldkirch anrufen!

Bregenzer Berufsdetektive in Innsbruck/ Tirol, Feldkirch/ Vorarlberg und Außerhalb